Presse

Presse
28.03.2012, 09:55 Uhr | NWZ Ammerland, Doris Grove-Mittwede
MdL Nacke: Oberschule genehmigt
Friedrichsfehn bekommt neue Schulform
Das neue Schuljahr 2012/2013 wird für die Grundschule Friedrichsfehn ein besonderes: Im Sommer 2012 startet nicht nur der Ganztagsschulbetrieb, erstmals werden Fünftklässler auch die neue Oberschule besuchen. Wie CDU-Landtagsabgeordneter Jens Nacke am Dienstag mitteilte, habe das Kultusministerium bzw. die Schulbehörde jetzt die neue Schulform am Schulstandort Friedrichsfehn genehmigt. Auch der Vorschlag, dass die vorhandene Grundschule und die neue Oberschule zu einer kombinierten Schulform mit einer Leitung werden, wurde befürwortet.
Beschränkt werden dürfen die Schülerzahlen für die neue Oberschule nicht. Sowohl MdL Nacke als auch Edewechts Bürgermeisterin Petra Lausch freuten sich über die Entscheidung und betonten, dass mit der Einführung der Oberschule der Schulstandort Friedrichsfehn gestärkt und das Schulangebot in der Gemeinde bereichert werde. Sehr froh über die gute Nachricht aus Hannover war auch Grundschulleiter Hartwig Fortkamp. Ende April/Anfang Mai werde man Infoabende zur neuen Oberschule für Eltern von Schülern aller Edewechter Grundschulen anbieten.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon